Rotationsdruckmaschine und Eigenhändig Printing History

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Rotationsdruckmaschine und
Geschichte des autografischen Drucks


Der Dreh Druckerpresse und autographisch Drucken (der Mimeograph) sind wichtige Erfindungen. Das folgende Video bietet einige historische Einblicke…

Patrick Marchese und Ron Crandall sind die Gründer von Zware. Sie haben eine Patent auf das Verfahren des Preflights, Die Flightcheck Griffe. Es hilft Zeitungsverlagen und anderen Grafikern, Probleme vor Drucklegung zu beseitigen. Preflighting ist wichtig in der grafischen Gestaltung, Verlagswesen und Druckworkflow. Einige dieser Erfindungen sind uns kürzlich in Frankreich begegnet. Zu diesen Erfindungen gehören:

  • die Rotationspresse
  • kobaltblau
  • der Mimeograph oder autographischer Druck, auch bekannt als der elektrische Stift, von Edison
  • Druck von Mönchen vor Gutenberg

Hier einige Informationen zur Rotationsdruckmaschine:

A Rotationsdruckmaschine ist eine Druckmaschine, bei der die zu druckenden Bilder um einen Zylinder gebogen werden. … Druckmaschinen, die Endlosrollen verwenden, werden manchmal als „Rollenpressen“ bezeichnet. Der Rotationstrommeldruck wurde 1843 von Richard March Hoe erfunden, 1846 perfektioniert,[1] und 1847 patentiert. (Hinweis – Einige Quellen beschreiben den Pariser „Hippolyte Auguste Marinoni“ (1823, 7. Januar 1904) als Erfinder der Rotationsdruckmaschine.[2])[Klärung erforderlich]
QUELLE: Rotationsdruckmaschine – Wikipedia


Rotationsdruckmaschine von Hippolyte Marinoni in Frankreich, 1890
Marinoni's Rotationsdruckmaschine druckt das 'Le Petit Journal' in Frankreich, 1890


Die Spur, über die wir stolperten, war die von Herrn Marinoni, dem Erfinder und Verleger selbst. An einem faulen Sommermorgen machten wir Urlaub im Bundesstaat Saône-et-Loire. Es liegt in der Region Bourgogne (Burgund), Frankreich. Die Temperatur wurde zu heiß und schwül, um am Zelt zu bleiben. Also machten wir uns mit dem Auto auf den Weg. Wir fuhren über eine kleine Straße nach der anderen über einen kleinen Feldweg und nahmen eine Landschaft auf, die den Siegeszug der Neuzeit verfehlt hat. Nach mehreren „zierlichen“, malerischen Bauerndörfern stießen wir auf eine weitläufige Burg oder ein Schloss auf einem Hügel… (Geschichte geht weiter unten eingebettetes Video)

Hippolyte Marinoni (1823 – 1904) war der umstrittene Erfinder der Rotary Press. Hier ist ein Interview mit seiner überlebenden Familie (Familie THENARD in ihrem Schloss, Le Chateau de la Ferté). Vor Gutenbergs Druckerei, dieser Erfindung des Buchdrucks, gravierten Mönche Bilder in ihrem Schloss …


Preflight für Adobe CC 2014 mit Markzware FlightCheck v7.5

Chateau de la Ferté (Saint-Ambreuil) ist der Name des Schlosses, zu dem wir zufällig gelangten. Sie ist auch als Abbaye de la Ferté bekannt und wir hatten die Gelegenheit, diesen wunderbaren Schritt in die Vergangenheit zu bereisen. Ein Familienmitglied zeigte uns funktionale Zimmer aus dem 18. Jahrhundert. Dieses Familienmitglied wohnte auf dem Gelände und half mit, dieses einst katholische Kloster zu erhalten. Louis Jacques THENARD (1777-1857) erwarb das Schloss vom Staat. Die Französische Revolution, die Gnaden Napoleons, Louis' harte Arbeit und seine Klugheit trugen dazu bei. Der größte Raum war wie ein Museum. Es beherbergte wissenschaftliche Instrumente, astronomische Werkzeuge und Druckerfindungen von vor Hunderten von Jahren. (Sein Urgroßvater und sein Großvater waren Amateurastronomen. Sehen Sie hier die Bilder von Castle de la Ferté in Burgund, Frankreich!)

Doch es waren die abgerundeten Druckplatten, die meine Aufmerksamkeit erregten, nachdem die anfängliche Ehrfurcht vor dem Raum und seinem erstaunlichen Inhalt nachgelassen hatte. Es musste einen Grund geben, warum diese Teller in diesem Raum standen. Ich wusste nur, dass es interessant sein würde, wie alles andere in diesem Schloss und der reichen Geschichte der Familie. Wir fanden heraus, dass die Druckplatten Beweise waren. Der Großvater unseres Interviewpartners war der Erfinder der Rotationsdruckmaschine. Diese Erfindungen haben unzähligen großen Zeitschriften und Zeitungen geholfen Verlag.

Sie können in diesem Video und in einem demnächst erscheinenden Video sehen, dass es auch einen antiken Mimeographen von Thomas A. Edison gibt. (AB Dick Company hat es hergestellt und ist jetzt im Besitz von PRESSTEK). AB Dick nannte das Wort „Mimeograph“ und erweitert damit Edisons „Autographik“-Patent!
Hippolyte Michaud-Marinoni (1823 – 1904), alias Hippolyte Auguste Marinon, erfand „auch“ die Rotationspresse. Es war unabhängig von Herrn Hoes Arbeit, obwohl wahrscheinlich ein Jahr später, 1845 (Quelle). Die Familie Thenard hat keinen Zweifel, wem viele regionale Zeitungen gehören (Verlag Le Bien Public). Diese Zeitungen haben einen Bezug zu dieser Erfindung. Es gibt interessante Umstände in diesem Alter, wie Sie im obigen Video hören und sehen können.


Sechszylinder-Presse, erfunden von Richard Hoe im Jahr 1843

Die Zeitgeschichte nennt jedoch Richard March Hoe als denjenigen, der 1843 die Rotationspresse erfunden und 1847 patentiert hat Offset-Rollendruck. Oder steckt mehr hinter dieser Geschichte?

LJ THENARD machte eine neue Erfindung, um Napoleon bei der Zuckergewinnung zu helfen. Er war Richter, Bauer und Erfinder des Kobaltblaus, des Pigments und der Farbe, die heute für Malerei, Keramik und dergleichen verwendet werden. Auf diese Weise restaurierte Napoleon viele der Werke, die Sie heute in Paris sehen können. Die Erfindung von Thenard machte damals auch blaue Tinte erschwinglich. Zuvor war das nur mit einem teuren Stein aus Afghanistan möglich. (Es ist interessant festzustellen, dass es die blauen LED-Leuchten waren, die in unserer Zeit die Herausforderung für Vollfarbanzeigetafeln waren.)

Sprechen Sie über die Drucklegung! Es war toll, Le Chateau de la Ferté zu besuchen und mehr über die Geschichte der Druckmaschinen zu erfahren. Es ist auch toll für moderne Drucker um Markzware zu verwenden Produkte. Zware Flightcheck, der Prepress Preflight-Lösung für drucken Dateiqualitätssicherung, ist ein Beispiel.


Rotationsdruckmaschine und Eigenhändig Printing History

Titel: Rotationsdruckmaschine und Eigenhändig Printing History
Veröffentlicht am: 2. September 2010
David Dilling

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu