Markzware FlightCheck 7.5 Mac Ground Controls: Dateistatus von Nicht-PDF-Bildern

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Markzware FlightCheck 7.5 Mac
Bodenkontrollen: Dateistatus von Nicht-PDF-Bildern


Zware's Flightcheck, der Patented Preflight-Lösung um zu überprüfen, Prepress Dateien für Kontrolle der Druckqualität, hat kein PDF Bodenkontrollen. Dazu gehören ein Dateistatus Abschnitt unter Bilder. Dieser Abschnitt „Bilddateistatus“ bietet die folgenden Bodenkontrollen:

  • Vermisst
  • Geändert
  • Gelagert
  • Verschachtelte
  • ASCII-Daten
  • Binärdaten
  • LZW-Kodierung
  • JPEG-Kodierung

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie diese Preflight Funktionen können Ihnen helfen.


Markzware FlightCheck 7.5 Mac-Bodensteuerung:
Bilddateistatus

Markzware FlightCheck 7 Mac Teile der Auflösung Bodenkontrolle

Diese Bodenkontrollen sollen Ihnen Feedback zum Zustand der in einem Dokument verwendeten Bilder geben:


Vermisst – Diese Bodenkontrolle wird ausgelöst, wenn ein Bild in einem Dokument verwendet wird nicht auffindbar. Dies führt normalerweise dazu, dass das Vorschaubild mit niedriger Auflösung anstelle des scharfen, klaren hochauflösenden Bildes auf Platte oder Film abgebildet wird.

Geändert – Diese Bodenkontrolle wird ausgelöst, wenn die Zuletzt geändertes Datum eines Bildes stimmt nicht mit dem Datum der Linkdaten überein innerhalb des gescannten Dokuments gespeichert. Ein modifiziertes Bild kann darauf hinweisen, dass ein Bild geändert wurde und möglicherweise nicht der ursprünglichen Absicht des Auftrags entspricht.

Gelagert – Diese Bodenkontrolle wird ausgelöst, wenn ein Bild gespeichert oder eingebettet innerhalb eines Dokuments. InDesign, Illustrator und PageMaker können Bilder einbetten, während Quark nur verlinkte Bilder verarbeitet. EPS-Dateien können auch eingebettete oder darin gespeicherte Bilder enthalten. Es kann schwierig sein, gespeicherte Bilder aus Dateien zu extrahieren, und viele Personen möchten in ihren Arbeitsabläufen nicht mit eingebetteten Bildern umgehen, sondern nur mit verknüpften Bildern.

Verschachtelte – Diese Bodenkontrolle wird ausgelöst, wenn ein EPS-Datei enthält ein platziertes Bild davon (dh die Bilder sind mit der EPS verknüpft und nicht darin eingebettet).

ASCII-Daten – Wird ausgelöst, wenn ein Bild wurde ASCII-codiert. Abhängig von Ihrem Arbeitsablauf kann dies ein Problem sein oder auch nicht.

Binärdaten – Wird ausgelöst, wenn ein Bild wurde Binär codiert. Abhängig von Ihrem Arbeitsablauf kann dies ein Problem sein oder auch nicht.

LZW-Kodierung – LZW ist ein Komprimierungsschema. Diese Bodenkontrolle wird ausgelöst, wenn ein Bild komprimiert nach der LZW-Methode. Einige RIPs haben Probleme mit der Verarbeitung von LZW-kodierten Bildern

JPEG-Kodierung – JPEG ist ein Komprimierungsschema. Diese Ground Control wird ausgelöst, wenn ein Bild mit der JPEG-Methode komprimiert wurde. Einige RIPs haben Probleme mit der Verarbeitung von JPEG-kodierten Bildern.


Hier ist ein Video, das zeigt, wie FlightCheck kann Bild überprüfen Modi, BildauflösungUnd mehr:

Preflight für Adobe CC 2014 mit Markzware FlightCheck v7.5

FlightCheck warnt, wenn ein Bild gespeichert, EPS platziert, ASCII/Binär-kodiert,
mit der LZW/JPEG-Methode komprimiert, nicht gefunden oder enthält nicht übereinstimmende Daten.


Für weitere Informationen über Zware's Prepress-Software zu Überprüfen Sie die digitalen Dateien für DruckqualitätFinden Sie in der Flightcheck Seite. Für mehr Desktop Publishing (DTP) und Drucklösungenzu sehen, die Zware Produkte


Markzware FlightCheck 7.5 Mac Ground Controls: Dateistatus von Nicht-PDF-Bildern

Titel: Markzware FlightCheck 7.5 Mac Ground Controls: Dateistatus von Nicht-PDF-Bildern
Veröffentlicht am: 3. Februar 2015
Patty Talley

Strategischer Marketing Analyst bei Markzware

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu