Markzware liefert FlightCheck v6 für Apple Macintosh aus

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Die Preflight-Lösung von FlightCheck erweitert Funktionen, einschließlich QuarkXPress 7 und Adobe Creative Suite 3 (CS3)!

SANTA ANA, Kalifornien – 23. April 2007 — Zware (https://markzware.com), Erfinder von Preflight, und führender Anbieter von Datenkonvertierungssoftware, gibt die Hauptversion von . bekannt Flightcheck v6 für Macintosh mit QuarkXPress 7 und Adobe InDesign CS3-Unterstützung. FlightCheck ist der Patented Preflight-Lösung, und herausragend Kontrolle der Druckqualität Programm für die drucken und Verlagswesen Branchen. Seit 1995 ist dies Prepress-Software hat wesentlich zur Verifizierung ordnungsgemäß vorbereiteter digitale Inhalte.

CEO von Markzware, Patrick Marchese erläuterten den Beitrag von FlightCheck für die Branche: „Druck- und Publishing-Technologien entwickeln sich ständig weiter, und Unternehmen brauchen eine zuverlässige Preflight-Lösung zur Qualitätskontrolle, die sich diese Verbesserungen zunutze macht. Zum Beispiel neue Funktionen in den jüngsten Versionen von Quark 7 und InDesign v5, die Teil der Adobe CS3 Paket bieten Designern zusätzlichen Komfort. Neue Funktionen können jedoch die Tür zu weiteren Fehlern öffnen. Drucker und Verlag stehen unter dem Druck, schnellere Durchlaufzeiten zu gewährleisten und gleichzeitig die Kosten zu kontrollieren, um die ohnehin geringen Margen zu maximieren. Flightcheck 6 liefert am Zware's Versprechen, unseren Kunden Top-Angebote zu bieten Preflighting um in der heutigen schnelllebigen Umgebung zu konkurrieren und erfolgreich zu sein. Profis, die ihre Arbeit optimieren wollen digitales Drucken Ausgabe und Eliminierung kostspieliger Wiederholungen sollten FlightCheck als ihre Lösung zur Qualitätskontrolle in Betracht ziehen.“

FlightCheck 6 befindet sich seit November 2006 in der Beta-Phase mit 30 wichtigen Markzware-Kunden. In den letzten Wochen wurde das Beta-Programm für Tausende von Zware Flightcheck Benutzer, weltweit.

Die Testgruppe umfasste Siquis, einer der führenden Marketingfirmen Amerikas. Bruce Robinson, Manager of Prepress Operations, kommentierte: „Flightcheck 6 ist gegenüber FlightCheck 5 stark verbessert, insbesondere im Bereich der Erkennung von Vermissten Schriftarten und das wird viele Leute glücklich machen. Heute bietet es uns mehr denn je die robuste Qualitätskontrolle, die wir für die von den Kunden erwarteten High-End-Ausgaben benötigen. Unser Stand der Technik Prepress studio verarbeitet eine Vielzahl von digitale Dateien aus Quellen wie, [Adobe] AkrobatAdobe InDesign und Quark. Markzware FlightCheck ermöglicht uns als eigenständige Anwendung, unsere Produktivität optimal zu nutzen und Fehler und Wiederholungen zu vermeiden.“

Randy Burke, Art Director von Hausmagazin, mit Sitz in Long Island, New York, kommentierte: „Wir sind ein kleines regionales Unternehmen, das sechsmal im Jahr ein hochwertiges 200-seitiges Magazin für wohlhabende und versierte Long Islander herausgibt. Wenn unsere Arbeit nicht akribisch und erstklassig wiedergegeben wird, sind unsere Inserenten direkt mit unserem Eigentümer am Telefon und die Hölle bricht los. Wir haben für jede Ausgabe zwei Wochen Produktionszeit und FlightcheckDie Fähigkeit von , mehrere Dokumente in einer Sitzung zu verifizieren, ermöglicht es uns, diese halsbrecherische Geschwindigkeit beizubehalten und dennoch die von uns geforderte Qualität aufrechtzuerhalten.“

Sebastian Nafroth, Geschäftsführer von 3f8h.net / elektronisches Publizieren, in Deutschland ein Dienstleister für die Grafik Industrie, nutzt FlightCheck hauptsächlich für PDF-Dateien und kommentiert das neue Release: „Standardisiert“ PDF Preflight ist für 3f8h.net und die Mehrheit unserer Medienkunden sehr wichtig. Wir sind für die genaue Lieferung verantwortlich druckfertig Lösungen pünktlich, jedes Mal. FlightcheckDie neue Funktion zum automatischen Wechseln erkennt, ob es sich um eine PDF-Datei oder um Quelldateien wie Quark oder InDesign handelt. Wenn wir PDF-Dateien prüfen, wechselt FlightCheck zu einer standardmäßigen PDF-X-Prüfung. Dies ist eine wesentliche Verbesserung der Benutzeroberfläche, die es uns ermöglicht, PDF-Konformität und eine problemlose Qualitätskontrolle der Ausgabe zu gewährleisten.“

Jim Yarrow läuft Maccimizer, Gegründet ein Macintosh-zentriertes Unternehmen für technischen Support mit Sitz in Santa Ana, Kalifornien, und ist nicht nur ein zertifizierter Markzware-Trainer, sondern seit mehr als 25 Jahren auch in der Druckproduktion tätig. Er sagt: "Flightcheck ist seit meiner ersten Verwendung ein unverzichtbarer Bestandteil meines Produktions-Toolkits. FlightChecks anpassbare Bedienfelder Lassen Sie mich jeden Auftrag schnell auf „Deal Breaker“ überprüfen und beheben und die Aufträge sehr effizient sammeln. Ich habe gesehen, was manche Leute „Jobs“ nennen, die ich „Zugwracks“ nennen würde, weil sie sich nicht die Mühe gemacht haben, zu prüfen, ob der Job für die Produktion geeignet ist. Nach meiner Einschätzung, Flightcheck ist ein Muss für JEDEN, der sicherstellen muss, dass Jobs für die Presse oder externe Anbieter bereit sind.“

Funktionen von FlightCheck 6

Verfeinerte Benutzeroberfläche für das Preflighting von PDF
Beinhaltet automatisches Umschalten zwischen PDF- und Nicht-PDF-Preflight-Regeln. Dies hilft Unternehmen mit gemischten Workflows, mit standardisierten PDF-Regelsätzen wie PDF-X und den PDF-X Plus-Spezifikationen von The Ghent PDF Workgroup beispiellose Leistung und Genauigkeit zu erzielen.

QuarkXPress 7 und Adobe InDesign CS3 Unterstützung
FlightCheck ist jetzt Universal Binary kompatibel mit nativen Apple Macintosh Intel Computern und ermöglicht Benutzern das Preflight von QuarkXPress v7 und Adobe InDesign v5 von einer einzigen und zentralen eigenständigen Anwendung aus.

Unterstützung für Schriftartenanwendungen von Drittanbietern
FlightCheck 6 unterstützt gängige Font Management Tools wie Extensis Suitcase Fusion, Insider Software FontAgent Pro, Linotype FontExplorer und Apple Font Book .

Vorkonfigurierte Sammlungsordner
Diese neue Version erstellt beim Sammeln von Druckaufträgen automatisch Unterordner für Schriftarten und Bilder.

Verbesserte Schrift- und Bildsuche
Benutzer haben die Möglichkeit, benutzerdefinierte Schriftarten- und Bildpfade einzurichten, um zu priorisieren, wo diese Komponenten zuerst gesucht werden sollen.

Zusätzliche Verbesserungen umfassen:

• Wenn Jobs gesammelt werden, haben sie jetzt Ordnersymbole 'bestanden' (Markzware Eagle-Symbol) oder 'nicht bestanden' (X-Symbol).

• Effektive X- und Y-Auflösung für Bilder, die auf dem Bildschirm im Übersichtsfenster angezeigt werden.

• Die gedruckte Seitenzahl wird für Bilder unter Berücksichtigung von Abschnittsnummern und Seiten für Vorder-/Rückseite angezeigt.

• Neue Voreinstellung für Drucken, die dem Benutzer die Kontrolle über die Schrift- und Symbolgröße für gedruckte Berichte ermöglicht.

Preise und Verfügbarkeit
Sowohl Markzware FlightCheck Designer als auch Flightcheck Professional v6 für Macintosh wird ab sofort an Händler und Partner ausgeliefert. Beide Upgrades sind für registrierte FlightCheck 5.8-Benutzer, die am oder nach dem 1. Februar 2007 gekauft haben, kostenlos erhältlich. Das FlightCheck Professional-Upgrade von v5.x auf 6 kostet 199 US-Dollar. Der UVP für Markzware FlightCheck Professional beträgt 499 US-Dollar. Sie können auch besuchen https://markzware.com/products.

Trainer und Berater, die mit den FlightCheck(r)-Lösungen von Markzware Preflight-Schulungen für die Design- und Druckindustrie anbieten, haben möglicherweise Anspruch auf 1 KOSTENLOSE Einheit mit Nachweis ihres Lehrplans.

Über Zware
Zware ist der führende Entwickler von Qualitätssicherungs-, Datenkonvertierungs- und Workflow-Lösungen für die internationale Grafik-, Druck-, Verlags- und digitale Multimediaindustrie. Markzware ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Santa Ana, Kalifornien. Markzware BV mit Sitz in Rijswijk, Niederlande, ist der Hauptsitz des Unternehmens für Aktivitäten in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien.
http://www.markzware.com

© 2007 Zware. Alle Rechte vorbehalten. von US Covered Patent # 5,963,641
###

Markzware liefert FlightCheck v6 für Apple Macintosh aus

Titel: Markzware liefert FlightCheck v6 für Apple Macintosh aus
Veröffentlicht am: 23. April 2007
Maria Marchese

Öffentlichkeitsarbeit bei Zware

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu