InDesign Markup Language XML-basiertes Format in Preflight

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Was bedeutet IDML? Datentypen, InDesign und Preflight gemeinsam haben? Zware, Der Herausgeber Flightcheck Software für Preflighting, schaut nach:

IDML (InDesign Markup Language) ist ein XML-basiertes Format, eingeführt in Adobe InDesign CS4, zum Darstellen von InDesign-Inhalten. IDML wird in mehreren InDesign- und InCopy-Dateitypen verwendet:

  • IDML-Dateien (oder Pakete) sind ZIP-Archive, die zahlreiche XML-Dateien enthalten. Der gesamte Satz dieser Dateien stellt ein vollständiges InDesign-Dokument dar. Die Dateien in einem Archiv werden in InDesign ausführlich beschrieben CS4 IDML-Dateiformatspezifikation. IDML-Dateien werden durch die Dateierweiterung *.idml identifiziert.
  • Snippets sind IDML-Dateien, die eine Teilmenge eines InDesign-Dokuments beschreiben. Sie sind keine Archive, sondern einzelne XML-Dateien, die IDML enthalten. Die Benutzeroberfläche der Anwendung, die Skriptfunktion und die Plug-in-API ermöglichen Ihnen das Exportieren von Snippets aus InDesign. Am häufigsten stellt ein solches Snippet ein Seitenelement oder eine Gruppe von Seitenelementen dar. Diese Art von Snippets werden normalerweise durch *.inds identifiziert.
  • ICML-Dateien (InCopy Markup Language) sind eine spezielle Art von Schnipsel. Eine ICML-Datei (*.icml) repräsentiert eine einzelne Story, die IDML verwendet.
  • InCopy-Zuweisungsdateien sind eine andere Art von IDML-Snippets. Sie werden verwendet, um mehreren Autoren die Arbeit an einem InDesign-Dokument zu ermöglichen. Aufgabendateien verwenden die Erweiterung *.icma.
  • Es gibt andere Funktionen, die IDML nutzen; zum Beispiel, Beim Exportieren von Preflight-Profilen wird eine IDML-basierte Datei erstellt.
    QUELLE: IDML-Dateitypen

Live-Preflight-Probleme Adobe InDesign CS6

Gut, IDML basiert auf XML, ähnlich den Dateisätzen in Markzwares Bodenkontrollen für das eigenständige Preflight. Flightcheck ist die Preflight-Lösung, die viele Dateitypen verarbeiten kann, einschließlich Preflight für InDesign-Datei und andere Adobe Dateiformate.

Titel: InDesign Markup Language XML-basiertes Format in Preflight
Veröffentlicht am: 24. März 2009
David Dilling

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu