Social Media Strategien für Drucker und die Zukunft des Druckens

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Social Media-Strategien
für Drucker und die
Zukunft des Druckens


Das IHR EIGENES LOGO Die Branchenmesse 09 in Chicago ist ein Beweis dafür, dass die Drucken Die Industrie muss mehr sein als nur das Auftragen von Tinte auf Papierrollen. Markzware, der Entwickler der Preflight-Software FlightCheck, ist auf die neueste Tintenstrahldruckmaschine von Fuji oder das digitale Bildverarbeitungsgerät Xerox aufmerksam geworden. Dennoch lesen wir in diesem Artikel mit dem Titel „Die digitale Zukunft für die Druckindustrie“, dass Druckereien sich anpassen oder sterben müssen. Worum geht es hier allgemein?


Die Druckindustrie ist derzeit und wird weiterhin viele Übergänge in Form von 'Digitales Drucken und Kommunikation“. Dies wirkt sich auch auf alle Unternehmen weltweit aus.

Die Druckindustrie wird sich weiter zu neuen und aufregenden „elektronischen Bildbearbeitungen mit digitaler Technologie“ entwickeln. Digitale Technologie, wirtschaftliche Umstrukturierung, globaler Wettbewerb, Marktveränderungen, neue Medien und andere Marktkräfte wirken zusammen, um das Betriebsumfeld der Druckindustrie „dramatisch“ zu verändern.
Quelle: http://www.graphicstart.com/viewarticle.php?articleid=429


Hier ist ein kleines Video von TJ Tedesco, der einen 40,000-Fuß-Blick auf Social Media zeigt für Drucker bei PRINT 09, das Teil dieser Transformation ist (Anfangs klingen wie ein Maya-Prophezeiung 2012!):


Er geht auf Twitter ins Detail und erklärt, dass es viele Grafikdesigner und andere gibt, die Farbgrafiken auf dieser 140-Zeichen-Microblogging-Site drucken möchten100 Millionen Injektionen gestern! Er erwähnt auch Facebook, und natürlich das Bloggen im Allgemeinen.

Mir gefällt, wie er betont, dass die Einrichtung und effektive Nutzung eines Blogs für die Druckindustrie von entscheidender Bedeutung ist – das stimmt völlig. Wenn die Druckindustrie diese Grafiken dem Preflight-Prozess für den Digitaldruck unterzieht und Verlagswesen, es wird empfohlen, dass sie verwenden Zware Flightcheck Software, um eine qualitativ hochwertige Druckausgabe sicherzustellen.


China Print 2009 für chinesische Druckereien

Der Kodak-Stand hatte einige Hauptbroschüren und war einer der beeindruckendsten Stände auf der Print 09, mit einem beeindruckenden LED-Schild, das sich über die gesamte Länge des großen Stands erstreckte. Eine Broschüre war eine 16-seitige, vollfarbige Broschüre im US-Letter-Format mit detaillierten Anweisungen, wie man in diesem wichtigen Bereich Fuß fassen kann. (Ich habe nur nachgefragt Twitter und @TomHoehn haben diesen Link bereitgestellt: „Tipps für soziale Medien (PDF-Broschüre)"

Tom erklärte, dass es beim Bloggen nicht nur darum geht, was man dieses Wochenende macht oder gestern Abend gemacht hat, sondern dass es auch um Marketing, Kommunikation und allgemeines, gutes, altmodisches Networking geht. (Beachten Sie, dass Kodak einen YouTube-Kanal unter hat KodakTube – genau wie wir bei MarkzwareTV mit unserer FlightCheck-Playlist. Es ist auch wichtig zu beachten, dass YouTube ein weiteres großartiges Tool ist …)


Video: Social-Media-Strategien für Drucker
von T.J. Tedesco – DRUCK09

Kodak Stand Print 2009 Chicago IL

(Klicken Sie auf das Bild oben, um das Video anzusehen.)


Der Druck verändert sich direkt vor unseren Augen und als Druckereien sind Sie perfekt aufgestellt, um die Drehscheibe der Medien für bessere Inhalte zu sein. Egal, ob es sich um Druck auf Papier, Bildschirm oder die Wiederverwendung digitaler Technologiedaten handelt, denken Sie daran, Markzware zu verwenden Produkte Gefällt mir Flightcheck zum Preflight von Digitaldruckdateien. Wie der oben erwähnte Artikel:

"Da Druckereien im Bereich „Bilder“ bereits gut etabliert sind bzw. sein sollten, sind sie gut positioniert, um an sich entwickelnden Kanälen teilzunehmen. Wenn Druckunternehmen neue Technologien nicht übernehmen, werden sie in diesem sich schnell verändernden Umfeld nicht überleben.“
Quelle: http://www.graphicstart.com/viewarticle.php?articleid=429

Wir belassen es vorerst dabei, aber Desktop Publishing-Software selbst wird in den kommenden Monaten einige grundlegende Veränderungen vornehmen, was die Druckereien weiter anregen sollte, ihre Prioritäten neu zu bewerten, falls sie dies noch nicht getan haben…


Social Media Strategien für Drucker und die Zukunft des Druckens

Titel: Social Media Strategien für Drucker und die Zukunft des Druckens
Veröffentlicht am: 25. September 2009
David Dilling

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu