Informationsstelle der britischen Regierung verwendet FlightCheck

Markzware FlightCheck Neue Version! Klick hier um mehr zu erfahren

Zware entwickelt Flightcheck, der Patented-Software für Preflighting zu überprüfen Dokumente für Kontrolle der Druckqualität. Da entwickelt Markzware dies Preflight-Lösung für drucken Medien, Design und VerlagswesenWir haben einen sehr interessanten Artikel mit dem Titel „Unachtsamer Druck kostet Geld“. Es wird hervorgehoben, wie eine wichtige britische Regierungsabteilung, COI oder Central Office of Information, die Frage des Druckkaufs sehr ernst nimmt. Sie tun, was jede Werbeagentur, jedes Unternehmen oder jede Marketingfirma auch tun sollte, aber möglicherweise nicht…

Philip Brimley, Leiter der Veröffentlichungen des COI, erklärt: „Die Grundsätze unserer Beschaffung lauten, dass wir eine gute Spezifikation erstellen, die rechtzeitig an die Lieferanten gesendet wird, damit die Lieferanten ausreichend Zeit haben, ein Angebot zu erstellen Wettbewerbsregeln müssen immer vorhanden sein. Wir sollten auch Innovationen fördern und KMU ermutigen, mit uns zusammenzuarbeiten. “

Für die Druckbeschaffung verwendet COI drei Frameworks: eines für Druckenmit 76 Unternehmen; eine für die Papierversorgung mit sechs Lieferanten (obwohl sich dies ändern wird); und ein Rahmen für den Satz mit fünf Unternehmen.

Es gibt auch einen Rahmen für die Designarbeit, wobei die Hälfte der kreativen Arbeit des COI durch den Rahmen und die Hälfte des selbst erstellten Designs erfolgt. Für einen internen Prepress Überprüfen Sie entweder die Adobe CS3 Preflight-Software wird verwendet oder Markzware Flightcheck. "
Quelle: printmediamag.co.uk Ausgabe Juni 2008, Seite 28

Es ist fantastisch zu sehen, wie immer mehr Druckkäufer Verantwortung für sich selbst übernehmen digitale Dateien für den Drucker bestimmt. Verwenden von Flightcheck oder auch andere Preflighting-Maßnahmen sind natürlich ein Kinderspiel. Einige können jedoch überrascht sein, zu erfahren, wie viele a nicht ausführen Druckqualität Überprüfen Sie die native oder endgültige Presse PDF Datei vor dem Senden. (FlightCheck kann sowohl Open als auch Source überprüfen native Dateien, sowie das resultierende PDF.) Schließlich ist es noch ermutigender zu sehen, wie Regierungsbehörden Dinge nach dem Buch tun. Sie können Zeit und Geld sparen und dabei umweltfreundlicher arbeiten, was sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Wenn ein schlechtes digitales Layout oder eine Broschüre mit Problemen gedruckt wird, müssen Sie sie erneut drucken. Dies kostet Zeit, Geld und Materialien wie Tinten, Lösungsmittel und natürlich Papier. Natürlich sollte auch die Druckvorstufe oder die Repro-Abteilung des Druckers FlightCheck verwenden, bevor Sie so weit kommen.

Besuch des Flightcheck Seite und bekommen Prepress-Software um Ihren Designprozess zu verbessern. Mehr sehen Drucklösungen auf der Zware Produkte

Informationsstelle der britischen Regierung verwendet FlightCheck

Titel: Informationsstelle der britischen Regierung verwendet FlightCheck
Veröffentlicht am: 3. Juli 2008
David Dilling

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu