5 Must-Haves für die Verwendung von Adobe InDesign-Dateiinhalten in Affinity Publisher

5 Must-haves
Verwenden Sie Adobe InDesign-Dateiinhalte in
Affinity Publisher


Viele Grafikdesigner verwenden die funktionsreiche Adobe InDesign-Anwendung, um Seitenlayoutdokumente zu erstellen. Jetzt ist es möglich, InDesign-Dateien in Affinity Publisher über zu öffnen IDMarkz by ZwareDiese Designer erwägen, auf die Publisher-App umzusteigen, die unabhängig von den Kosten und Anforderungen für das Creative Cloud-Abonnement von Adobe ist.

Designer wägen den Preis für die wiederkehrenden monatlichen CC-Gebühren von Adobe im Vergleich zu einem Einzelkauf der Affinity Publisher-App ab. Es steht eine breite Palette von Tools zur Verfügung, um die InDesign-Dokumentenerstellung zu vereinfachen.

Welche dieser designunterstützenden Tools, Apps und anderen Ressourcen würden Kreativprofis tatsächlich zum Erfolg verhelfen? Im Folgenden finden Sie einige unverzichtbare Tools für Motive, mit denen Sie Ihre Arbeit mit Adobe InDesign-Inhalten verbessern können, wenn Sie den Wechsel zu Affinity Publisher in Betracht ziehen.

Obwohl diese Liste nicht allumfassend sein soll, können diese Must-Haves Ihnen große Vorteile gegenüber Ihrer Konkurrenz bringen. Sie können direkt zu den Details der einzelnen Must-Have-Abschnitte springen, indem Sie auf diese Links klicken:

Inspirationsquelle

Schriftart-Ressource

Stock Foto Seite

Farbmanagement-Tool

IDMarkz


Adobe InDesign CC Version 9 Creative Cloud v9.x.

Adobe InDesign CC

Affinity Publisher

Affinity Publisher


1. Inspirationsquelle

Aktuelle Technologie und das Internet erleichtern den Zugriff auf unterstützende Bücher, Portfolio-Websites, Galerien und dergleichen, die Inspirationsquellen bieten. Schauen Sie sich diese inspirierenden an Bücher, Zum Beispiel:


IDMarkz-Dokumentansicht [Dark Theme]

Vorschau eines Seitenlayout-Designs, das auf einer Portfolio-Website erscheinen könnte


Sie können weitere Ideen sammeln, um Ihre Kreativität zu fördern, und kreative Ideen austauschen, indem Sie diese inspirierenden Top-Seiten besuchen (und möglicherweise erweitern) Portfolio-Websites:

  • Behance ist das Social-Media-Netzwerk von Adobe, um kreative Arbeiten für Kreative fast aller Art zu präsentieren und zu entdecken, um zu inspirieren, sich zu vernetzen, Jobs zu suchen, Feedback zu Designs zu erhalten und vieles mehr. Sie müssen kein Creative Cloud-Abonnent sein, um Behance verwenden zu können.
  • Wix ist eine Webentwicklungsplattform (mit Millionen von Benutzern in 190 Ländern), mit der ein kleines Unternehmen kostenlos eine beeindruckende Website erstellen kann.
  • Squarespace ist eine kostenpflichtige Plattform, die kreative Tools (Websites, Online-Shops, Domains und mehr) bereitstellt, mit denen Millionen von Menschen, einschließlich lokaler Künstler und Unternehmer, kreative Ideen erhalten, um erfolgreich zu sein, Geschichten auszutauschen und eine wirkungsvolle, stilvolle und einfache Lösung zu finden. Online-Präsenz verwalten.
  • Kohlenstoffgefertigt ist eine kostenpflichtige Plattform, die Portfolio-Tools bietet, mit denen Kreative ihre Arbeit präsentieren und Layouts mit bearbeitbaren Farben, Schriftarten, Blöcken usw. anpassen können.

Hinweis: Wenn Sie großartige Websites kennen, auf denen Online-Portfolios gehostet werden, Zware lädt Sie ein, auf unseren Social-Media-Webseiten Kommentare zu Ihren bevorzugten Design-Portfolio-Websites abzugeben, insbesondere wenn diese kostenlos verwendet werden können!


Markzware FlightCheck Preflight-Drucktypografie

2. Schriftart Ressource

  • Google Fonts, ursprünglich Google Web Fonts genannt, wurde 2010 erstellt und bietet eine umfangreiche und dennoch benutzerfreundliche Sammlung kostenlos lizenzierter Schriftarten und Web-Schriftarten-Dienste. Google hat an der Verbesserung der Benutzeroberfläche gearbeitet, um die Vorschau und Auswahl von Schriftarten zum Anpassen von Layouts zu vereinfachen, und fügt weiterhin Schriftarten hinzu.
  • Schriftart Eichhörnchen bietet eine Sammlung kostenloser, manuell ausgewählter, qualitativ hochwertiger Schriftarten, die für die Verwendung als kommerzielles Design lizenziert sind, sowie Empfehlungen zu anderen Ressourcen, um Designprozesse für Künstler, Webdesigner und Entwickler zu vereinfachen. Die Schriftarten und Web-Schriftarten werden auf einer benutzerfreundlichen Website präsentiert, die den einzigartigen @ font-face-Schriftgenerator enthält. Font Squirrel bietet auch einen kostenlosen Font Identifier, der mit Schriftarten von Font Squirrel, Fontspring, MyFonts und bald mehr übereinstimmt!
  • FontSpace ist eine kostenlose Website für Schriftarten, auf der Designer Schriftarten teilen. Die 2006 gegründete Website bietet eine schnelle Vorschau und kostenlose, direkte Downloads von über 64,000 Schriftarten für den persönlichen oder kommerziellen Gebrauch durch professionelle Grafikdesigner, Handwerker, Bastler, Lehrer und Schüler. Diese Schriftarten werden hinzugefügt, organisiert, überprüft, auf Probleme mit der Schriftqualität überprüft und von lebenden Menschen lizenzrechtlich überprüft, um legitime, lizenzierte Schriftarten für alle Layout-Design-Arbeiten sicherzustellen, einschließlich Pinterest-, Kalligraphie- und gestylter Schriftarten-Projekte.
  • Fonts.com, eine E-Commerce-Website (gegründet 2001) von Monotype (gegründet 1884), bietet über 160,000 durchsuchbare, durchsuchbare Desktop-Schriftarten, Web-Schriftarten und Typografie-Tools, einschließlich eines Tools zur Schriftidentifizierung. Benutzer haben die Möglichkeit, über 150,000 Desktop- und Web-Schriftarten für Hersteller von Unterhaltungselektronikgeräten, unabhängige Softwareanbieter, Kreativprofis und führende Unternehmen in der Vorschau anzuzeigen, zu kaufen und herunterzuladen. Mit Fonts.com können Künstler und Designer Schriftarten auf fonts.com und über andere Kanäle kaufen und verkaufen. Der Fonts.com-Blog bietet tägliche Artikel von Typenexperten und kreativen Fachleuten über neue Schriften, Tipps und Techniken für die Typografie in Print-, Web-, Mobil- und anderen Workflows.

Kodak Social Media-Tipps

Quelle: http://www.kodak.com/US/images/en/corp/aboutKodak/onlineToday/Kodak_SocialMediaTips_Aug14.pdf


3. Stock Foto-Site

Im Folgenden finden Sie einige der besten Foto-Websites, die bei Ihren kreativen Projekten hilfreich sein können:


TAC Total Area Coverage Preflight mit Markzware FlightCheck

4. Farbmanagement-Tool

Für Designer ist es wichtig, dass die im Design verwendeten Farben genau zum gedruckten Design passen. Zu häufig sehen Farbtöne auf dem Bildschirm Ihres Geräts anders aus als beim endgültigen Druckprodukt. Da sich Farben auf Druckmaterialien außerhalb des Bildschirms unterschiedlich manifestieren, kann diese Art des Farbmanagements im Grafikdesign-Workflow eine schwierige Aufgabe sein.

Jedoch eine Pantone Farbsystem für Grafiken könnte die Arbeit vereinfachen. Bei diesem System handelt es sich normalerweise um eine Farbfeldkollektion, die Farbmuster bereitstellt, mit denen der Designer die Farbe genauer messen und das resultierende gedruckte Design besser anpassen kann.

A Kalibrator überwachen könnte auch beim Farbmanagement helfen. Bei ordnungsgemäßem Anschluss an Ihren Mac-Monitor kann die Helligkeit des Geräts angepasst werden. Dies verbessert die Farbanzeige, wodurch größere Probleme vermieden werden können, die sich aus Fehlern bei der Farbanpassung ergeben können.


5. IDMarkz

IDMarkz ist eine eigenständige Anwendung von Zware Damit können InDesign-Dateien (.indd) in verschiedenen Dateiformaten exportiert und geöffnet sowie InDesign-Dateivorschauen angezeigt werden. Markzware entwickelt Softwareprodukte, die professionelle Drucker, Verlage und Grafiker weltweit unterstützen.


Video zum Öffnen von InDesign-Dateiinhalten in Affinity Publisher:

In Affinity Publisher öffnen

So öffnen Sie Adobe InDesign-Dateien in Affinity Publisher über IDMarkz

  1. Öffnen Sie eine InDesign-Datei mit dem IDMarkz App von Zware.
  2. Klicken Sie in IDMarkz auf das Symbolleistensymbol "In Publisher öffnen". Affinity Publisher zeigt das Dialogfeld "PDF-Importoptionen" an.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld von Affinity Publisher auf "Öffnen", um die bearbeitbare Datei in Publisher zu öffnen.

Öffnen Sie InDesign in Affinity Publisher mit Zware's IDMarkz Anwendung.


Eigenschaften von IDMarkz

IDMarkz kann InDesign CC- oder CS-Dateivorschauen anzeigen und die Dateien als GIF, IDML, JPEG, PNG, TIFF oder PDF mit bearbeitbarem Text exportieren. Darüber hinaus kann IDMarkz InDesign-Dateien öffnen in:


  • Affinity Publisher
  • frühere InDesign-Versionen
  • Acrobat (mit der Möglichkeit, PDFs mit Anmerkungen zu versehen)
  • Illustrator
  • IDML
  • Quarkxpress

Grafikdesigner standen oft unter dem unbestreitbaren Druck, einzigartige und ansprechende Designs für Kunden zu kreieren, deren Anforderungen immer spezieller wurden. IDMarkz könnte die App sein, die Ihnen den Vorteil gibt, den Sie brauchen, um sich in einem starken Wettbewerb abzuheben.


Markzware IDMarkz-Logo, schwarzes Quadrat, weißer Name im PNG-Format für Medien-Kit

Vorteile von IDMarkz

  • Schnelle Verarbeitung von InDesign-Dateien unter macOS
  • Einfach zu bedienende Oberfläche mit vielseitigen Funktionen
  • kostengünstige, vielseitig einsetzbare InDesign-kompatible Software

So kaufen Sie IDMarkz


JETZT KAUFEN

Sie können das Tool kaufen, mit dem Sie Adobe InDesign-Inhalte in Affinity Publisher öffnen können! Zwareist kostengünstig IDMarkz Mac-Abonnement, erhältlich über das IDMarkz Seite, enthält Aktualisierungen während Ihrer 12-monatigen Abonnementlaufzeit. Weitere Qualitätsprodukte für Benutzer von Seitenlayoutanwendungen sind über die verfügbar Produkte Seite auf ZwareWebsite von.

Bitte abonnieren Sie die Markzware Mailing-Liste und knüpfen Sie Kontakte mit Markzware Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram, Pinterest und YouTube.


5 Must-Haves für die Verwendung von Adobe InDesign-Dateiinhalten in Affinity Publisher

Titel: 5 Must-Haves für die Verwendung von Adobe InDesign-Dateiinhalten in Affinity Publisher
Veröffentlicht am: 18. Februar 2020
Patty Talley

Strategischer Marketing Analyst bei Markzware

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu