So migrieren Sie InDesign .indd-Dateien zu Affinity Publisher .afpub macOS

Zware zeigt Ihnen, wie Sie InDesign .indd-Dateien in Affinity Publisher .afpub-Dateien unter macOS migrieren. mit oder ohne Adobe InDesign. (Wenn Sie nicht über die InDesign-App oder ein Creative Cloud-Abonnement verfügen, können Sie InDesign über Markzware auf Publisher migrieren IDMarkz macOS App.) Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel und Video:

InDesign zu Publisher

Adobe InDesign
InDesign von Adobe

Affinity Publisher
Affinity Publisher von Serif

Mit deren Affinity Publisher Layout-Anwendung, sagt Serif, dass Sie können: 
„Verwirklichen Sie Ihre Vision mit Affinity Publisher, der nächsten Generation professioneller Publishing-Software. Von Magazinen, Büchern, Broschüren, Postern, Berichten und Schreibwaren bis hin zu anderen Kreationen bietet Ihnen diese unglaublich flüssige, intuitive App die Möglichkeit, Ihre Bilder, Grafiken und Texte zu kombinieren, um schöne Layouts für die Veröffentlichung vorzubereiten. “
Quelle: https://affinity.serif.com/en-us/publisher/

Darüber hinaus können Sie Adobe InDesign-Dokumente in Affinity Publisher über PDF (Portable Document Format), IDML (InDesign Markup Language) oder das öffnen IDMarkz Anwendung von Zware. Diese drei Optionen werden unten beschrieben.

Migrieren Sie InDesign per PDF zu Publisher

PDF exportieren
Portable Document Format-Datei

In den folgenden Schritten wird laut Adobe erläutert, wie eine InDesign-Datei in PDF exportiert wird. (Einmal in PDF, kann die Datei von Affinity Publisher geöffnet werden.):

Exportieren Sie ein geöffnetes Dokument zum Drucken in PDF
(1) Wählen Sie Reichen Sie das > Exportieren.
(2) Geben Sie einen Namen und einen Speicherort für die Datei an.
(3) Wählen Sie Verwenden Sie den InDesign-Dokumentnamen als Ausgabedateinamen, wenn die exportierte PDF-Datei denselben Namen haben soll wie der Name des Dokuments beim nächsten Export.
(4) Für Speichern unter Geben Sie (Windows) oder ein Format (Mac OS) wählen Adobe PDF (Drucken), Und klicken Sie auf Sie sparen. Wenn Sie die Option Adobe PDF (Drucken) auswählen, können Sie keine interaktiven Elemente in die PDF-Datei aufnehmen. Informationen zum Exportieren eines interaktiven Dokuments in PDF finden Sie unter Dynamische PDF-Dokumente.
(5) Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
• Um einen vordefinierten Satz von Auftragsoptionen zu verwenden, wählen Sie eine Voreinstellung aus dem Adobe PDF-Voreinstellungsmenü.
• Um eine PDF / X-Datei zu erstellen, wählen Sie entweder eine PDF / X-Voreinstellung aus dem Adobe PDF-Voreinstellungsmenü oder ein vordefiniertes PDF / X-Format aus dem Standardmenü.
• Um Optionen anzupassen, wählen Sie eine Kategorie aus der Liste links aus und legen Sie die Optionen fest.
(6) Wählen Sie aus Kompatibilitätsgründen die niedrigste PDF-Version aus, die zum Öffnen der von Ihnen erstellten Dateien erforderlich ist.
(7) Geben Sie Folgendes an Eingabehilfen unter dem Erweiterte Registerkarte, falls erforderlich:
Titel anzeigen Wählen Sie aus, was in der Titelleiste von Acrobat angezeigt werden soll, wenn Ihre PDF-Datei geöffnet wird. Verfügbare Optionen sind Dokumenttitel und Dateiname.
Sprache Wählen Sie die Dokumentsprache für das PDF. Dies bestimmt die Standardsprache für das exportierte PDF. Wenn die erforderliche Sprache nicht in der Liste enthalten ist, können Sie auch den ISO-Code der Standardsprache eingeben.
(8) Klicken Sie auf Exportieren (Windows) oder Sie sparen (Mac OS).
Quelle: https://helpx.adobe.com/indesign/using/exporting-publishing-pdf.html

Migrieren Sie InDesign über IDML zu Publisher

IDML exportieren
InDesign Markup Language-Datei

Laut Adobe können Sie die folgenden Schritte ausführen, um ein InDesign-Dokument (.indd) im IDML-Format (InDesign Markup Language) zu speichern. (Einmal im IDML-Format, kann die Datei von Affinity Publisher geöffnet werden.):

Speichern Sie ein InDesign Markup (IDML) -Dokument
In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise ein InDesign im Austausch-Markup-Format speichern. Es ist besonders nützlich, in diesem Format zu speichern, wenn Sie eine QuarkXPress- oder PageMaker-Publikation in InDesign öffnen, wenn Sie ein Dokument öffnen, das in einer früheren Version von InDesign erstellt wurde, oder wenn Probleme mit Ihrem Dokument auftreten, z. B. wenn Sie es nicht löschen können Farbfelder.
(1) Wählen Sie Datei> Speichern (CS6) oder Datei> Exportieren (CS5).
(2) Aus dem Speichern unter Geben Sie das Menü (Windows) oder Format (Mac OS) ein und wählen Sie InDesign Markup (IDML).
(3) Klicken Sie auf Speichern. Sie können die gespeicherte IDML-Datei in öffnen InDesign CS5 und InDesign CS4, jedoch nicht in einer früheren Version von InDesign.
Quelle: https://helpx.adobe.com/indesign/using/saving-documents.html

Im Allgemeinen öffnen Sie Dokument- und Vorlagendateien genauso wie in anderen Programmen. Wenn Sie eine InDesign-Vorlage öffnen, wird diese standardmäßig als neues Dokument ohne Titel geöffnet. … Markup-Dateien verwenden die Erweiterung .idml…
Sie können auch den Befehl Datei> Öffnen verwenden, um Dateien aus… InDesign Markup (.idml) -Dateien zu öffnen.
Quelle: https://helpx.adobe.com/indesign/using/files-templates.html

Sie haben kein InDesign oder CC?
Verwenden Sie IDMarkz zum Migrieren
InDesign zum Verlag!

Öffnen Sie In Affinity Publisher
Verwenden der Funktion "In Affinity Publisher öffnen" in
IDMarkz, die InDesign-Dateiverarbeitungs-App von Zware.

Wenn Sie nicht über InDesign verfügen oder die Kündigung Ihres Creative Cloud-Abonnements in Betracht ziehen, können Sie InDesign-Dateien mithilfe der IDMarkz-App von Markzware dennoch auf Affinity Publisher migrieren.

Zware entwickelt Vorschau-, Preflight- und Dateikonvertierungssoftware für Drucker, Verlage, Grafikdesigner, Kreative und dergleichen. Markzware's IDMarkz ist eine Anwendung mit mehreren Funktionen, die Adobe InDesign-Dateien für die Verwendung in zahlreichen Dateiformaten auf der macOS-Plattform verarbeitet.

IDMarkz kann Ihnen beim Öffnen von Adobe InDesign-Dokumenten in der Affinity Publisher-Layoutanwendung von Serif helfen. Diese Videodemonstration führt Sie durch die folgenden Schritte:

IDMarkz In Publisher öffnen Feature Affinity Publisher (Video):

Zware's IDMarkz Die App zeigt eine Vorschau der InDesign-Dateien an und öffnet sie in früheren InDesign-Versionen oder in QuarkXPress, Publisher, Acrobat oder Illustrator. (Voreingestellte automatisierte Workflows sind über Schaltflächen auf der Seite "Dateivorschau" der App verfügbar.) IDMarkz konvertiert InDesign-Dateien auch in PNG, TIFF, EPS, GIF, PDF, IDML und JPEG, sodass Sie den Inhalt aus einer INDD-Datei abrufen können in das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Format. 
Desktop Publishing-Anwendungsoptionen für die Funktion "Öffnen in" von IDMarkz.
Öffnen Sie Adobe InDesign-Dateien in früheren InDesign-Versionen oder
in QuarkXPress, Affinity Publisher, Acrobat PDF, Illustrator .ai und mehr.

So öffnen Sie eine InDesign-Datei in Affinity Publisher:

• Ziehen Sie Ihre Dateien per Drag & Drop in das IDMarkz-Fenster im Abschnitt „Dateien hier ziehen und ablegen“. 
• Klicken Sie bei geladenem Affinity Publisher oben im IDMarkz-Fenster auf das Symbol „Publisher“. 
• Klicken Sie im vom Publisher geöffneten Fenster „PDF-Optionen“ auf die Schaltfläche „Öffnen“, um ein Profil zuzuweisen.

IDMarkz-Logo

IDMarkz Vorteile

• verarbeitet InDesign-Dateien schnell auf einem Mac
• bietet Benutzerfreundlichkeit in einer vielseitigen Mehrzweck-App
• Spart Geld bei Creative Cloud-Abonnements

„Ich habe gerade IDMarkz [heruntergeladen] und einen ersten Blick darauf geworfen. Erstaunlich einfach. Beeindruckend! Das ist etwas… Sehr klug, wie Affinity [Publisher] bereits integriert ist. Dies schafft Vertrauen und es ist noch besser, wenn IDML in Affinity [Publisher] integriert wird. Aber auch XPress, Adobe-Produkte, eine weitere InDesign-Datei, Drag-and-Drop… Ich bin beeindruckt! [lächle Emoji] ”
- Karsten Risseeuw, Kursiv Software

Zu den IDMarkz-Funktionen gehören:

• Öffnen Sie InDesign-Dateien in früheren InDesign-Versionen oder in QuarkXPress, Affinity Publisher, Acrobat, Illustrator usw.
• Öffnen Sie InDesign-Dateien in Acrobat und kommentieren Sie die PDF-Datei.
• Vorschau von InDesign-Dateien und Exportieren von .indd-Dateien als IDML, PDF, TIFF, PNG, JPEG oder GIF. (Die Option "Als IDML exportieren ..." öffnet ein Fenster, in dem Sie gefragt werden, wo die IDML-Datei gespeichert werden soll. Wenn Sie einen Speicherort auswählen, wird durch Klicken auf die Schaltfläche "Auswählen" eine IDML des aktiven Dokuments an diesen Speicherort exportiert. Wählen Sie "In Affinität öffnen" Die Option "Publisher" zeigt zunächst eine Meldung an, in der erläutert wird, wie IDMarkz mit Affinity Publisher zusammenarbeitet.)

Kaufen Sie IDMarkz

Sie können Automatisierungsfunktionen verwenden, um eine IDML zu exportieren und sie heute in einer ausgewählten Anwendung zu öffnen! Kaufen ZwareDas kostengünstige IDMarkz Mac-Abonnement (einschließlich IDMarkz-Updates während Ihrer 12-monatigen Abonnementlaufzeit) über das IDMarkz Seite. Weitere Markzware-Produkte sind über die erhältlich Produkte 

Markzware Buy Now Knopf rot

Bitte abonnieren Sie die Markzware Mailing-Liste , um das Neueste zu bekommen Zware Produktneuheiten, Rabatte und mehr.

Welches Dateiformat verwenden Sie am häufigsten für Grafik, Druck oder Veröffentlichung? Müssen Sie InDesign-Dateien in anderen Layoutanwendungen oder als Bilddateien oder ... öffnen? Bitte teilen Sie Ihre Antworten mit Markzware auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Eine der beliebtesten Möglichkeiten,, Pinterest und Youtube. Vielen Dank!

So migrieren Sie InDesign .indd-Dateien zu Affinity Publisher .afpub macOS

Titel: So migrieren Sie InDesign .indd-Dateien zu Affinity Publisher .afpub macOS
Veröffentlicht am: 29. April 2020
Patty Talley

Strategischer Marketing Analyst bei Markzware

Verwandte Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu