PDF to InDesign Plugin (PDF2DTP) Überprüfung durch Publisher, Amybeth Menendez

Im folgenden Video von a PDF in InDesign Plugin (PDF2DTP) Rezension, Herausgeber Amybeth Menendez gibt ihre eindrücke auf Zware's PDF zu Adobe InDesign Dateikonverter. Zware ist ein Entwickler von Software, die Seitenlayout-Anwendungsdateien in der Vorschau anzeigen, öffnen, konvertieren und exportieren kann und vieles mehr. Zware PDF2DTP Abo-Angebote Adobe InDesign-Plugins die es dir erlauben Konvertieren von PDF-Dateis zu Adobe InDesign CS6 bis CC 2020 Dateien auf MacOS.

David Dilling interviewt die Verlagsfachfrau Amybeth Menendez, die ihre Meinung zur Dateikonvertierungssoftware von Markzware mitteilt. PDF2DTP, das PDF-Dateien in Adobe InDesign-Dateien konvertiert. Im Interview gibt Amybeth auch ihre Eindrücke von Q2ID (Plugin zum Konvertieren von QuarkXPress in InDesign), Flightcheck (App zum Preflight-Druck) und IDMarkz (Multifunktions-App für InDesign)

Hier ist das Transkript:

DAVID: Guten Morgen, Amybeth!

AMYBETH: Guten Morgen, David! Wie geht es Ihnen?

DAVID: Sehr gut. Hell und früh in New York City. Es sieht immer noch so aus, als wäre es dunkel.

AMYBETH: Richtig. Nun ja, nicht hell und früh, sondern dunkel und früh, in New York City.

DAVID: (lacht) Das ist gut, ja.

AMYBETH: Und vielleicht haben wir heute etwas Schnee.

DAVID: Oh, Schnee! Cool.

AMYBETH: In Manhattan ist alles gut.

DAVID: Ausgezeichnet, ausgezeichnet! Ja, bevor wir uns mit Amybeths Erfahrungen mit dem PDF2DTP, PDF zu InDesign Plugin und vielleicht auch unser neues Produkt, IDMarkz, vielleicht kannst du uns ein wenig darüber erzählen, wer du bist und was du tust.

AMYBETH: Mein Name ist Amybeth Menendez. Ich bin der stellvertretende Geschäftsführer für a Druck-WorkflowZ. einer der fünf großen Verlage, in Manhattan. Ich mache Skripte und unterrichte Adobe-Anwendungen, also übernehme ich Anwendungs- und Dateiunterstützung für die Designteams sowie Schulungen hier in unserem Unternehmen.

DAIVD: Cool. Beeindruckend! Du bleibst also beschäftigt.

AMYBETH: Ja. Ich bin seit über 30 Jahren in der Druckerei tätig, also als ob ich in der Branche aufgewachsen wäre. Meine Familie war auch in der Branche tätig, also wurde ich geboren und aufgewachsen, indem ich auf Punkte schaute.

DAVID: Ja, dein Vater war bei Kodak Polychrome oder so ähnlich? Dein Vater?

AMYBETH: Mein Vater war der CEO von Kodak Polychrome.

DAVID: Wow! Beeindruckend! Ja, ich erinnere mich einmal an dich...

AMYBETH: Ich bin im Grunde damit aufgewachsen, Zeitungen in einer Schleife zu betrachten, und mein Vater sagte mir, die Zeitung sei nicht mehr registriert.

DAVID: Ja, ich erinnere mich, dass du mir diese Geschichte erzählt hast.

AMYBETH: Nichts Anmaßendes. Ich war nur hängen. Ich war ungefähr fünf Jahre alt.

DAVID: Ja. Cool. Ja. Nun, das letzte Mal, als ich Amybeth persönlich gesehen habe, war im CreativePro-Konferenz in New Orleans.

Zu den Teilnehmern der CreativePro Week gehören InDesign-, Photoshop-, Illustrator-, Print- und Epublishing-Benutzer, die mehr von Top-Experten auf der Veranstaltung lernen
Foto ©2014–2016 Creative Publishing Network, Fotografen:
John Cornicello, Paul Gargagliano, Eric Shropshire, James Beals, Rudy Ximenez

AMYBETH: Oh, es war großartig!

DAVID: Ja. Ich glaube, ich habe das letzte Jahr verpasst.

AMYBETH: Ich sammle Beute und Wissen, oder?

DAVID: Ja. Ich habe das diesjährige verpasst und weißt du.

AMYBETH: Ich auch.

DAVID: Ach!

AMYBETH: Aber wir werden hoffentlich im nächsten Jahr dabei sein.

DAVID: Ja, das ist der Plan.

AMYBETH: Und es ist in Texas.

DAVID: Texas. Es ist warm. Schönes Wetter, verstehst du?

AMYBETH: Richtig.

DAVID: Also, ja, aber das ist wirklich cool Veranstaltung, CreativePro. Ich mag diese Veranstaltung wirklich und es war großartig, dort mehr mit Ihnen zu sprechen, und das Schöne an dieser Veranstaltung ist, dass Sie die Leute besser kennenlernen und mehr über den Workflow und …

AMYBETH: Genau. Ja.

DAVID: Ja.

AMYBETH: Ich habe ein paar Leute getroffen, denen ich auf YouTube folge und …

DAVID: Ja.

AMYBETH: … es war wirklich schön.

DAVID: Cool. Ja. OK großartig! So, PDF2DTP, Zware's PDF-in-InDesign-Konvertierungs-Plugin. Was war Ihr erster Eindruck davon?

Zware PDF InDesign

AMYBETH: Ich habe die Software tatsächlich benutzt, als… vorher Zware machte es. Es wurde von einem anderen Software-Entwickler erstellt, und so hatte ich schon immer den Bedarf an PDF-to-InDesign-Software.

DAVID: Richtig.

AMYBETH: Und Zware's ist mit keiner der anderen Software, die ich zuvor verwendet habe, vergleichbar, insofern es die Schriftarten verarbeitet, es gibt einen Fehler, wenn etwas mit den Schriftarten nicht stimmt, erstellt es einen Bilderordner für Sie. Also, wie in diesen Fällen, und ich habe es auch ein bisschen in der Arbeitsumgebung getestet, in den Fällen, in denen Sie nur ältere PDFs haben und diese bearbeiten müssen, ist dies eine praktikable Lösung dafür .

DAVID: Richtig.

AMYBETH: Richtig. Es bietet Ihnen eine Seitenlayoutanwendung, in der alles flüssig ist. Sie erhalten Ihre Schriftarten, Sie erhalten Ihre Bilder, Sie erhalten Ihre Dokumentgröße. Du weisst.

DAVID: Ja. Ja, es extrahiert auch die Bilder und in einem separaten Ordner, wie Sie erwähnt haben ...

AMYBETH: Genau.

DAVID: … was sehr praktisch ist.

AMYBETH: Äußerst wertvoll.

DAVID: Bei der verwendeten Auflösung ist es möglicherweise nicht perfekt, wenn es sich um ein PDF mit niedriger Auflösung handelt und Sie hochauflösende Bilder benötigen.

AMYBETH: Richtig. Rechts. Aber wenn Sie ein hochauflösendes PDF haben, wie für mich, speichere ich im Laufe der Zeit nur die Druckdateien für, ich meine, meinen persönlichen Gebrauch, meinen persönlichen freiberuflichen Gebrauch, also habe ich möglicherweise nur die Druckdateien, für so etwas wie eine Broschüre, die ich vor 10 Jahren gemacht habe, und jetzt kontaktiert mich plötzlich dieser Kunde und möchte Änderungen daran vornehmen, und jetzt habe ich einen gangbaren Weg, ohne auf so etwas einzugehen Illustrator, die keine PDF-Bearbeitungsanwendung ist…

Adobe Illustrator

DAVID: Wie Dov Isaacs, nicht wahr?

AMYBETH: … oder wirklich eine Seitenlayout-Anwendung.

DAVID: Ja. Ja.

AMYBETH: Auf diese Weise kann ich in den Anwendungen arbeiten, in denen ich mich wohl fühle, und dann auch Bewerbungsdateien haben.

DAVID: Richtig. Ja. Ich höre immer von… Dov Isaaks in meinem Hinterkopf, wenn er immer in den Foren tippt: „Illustrator ist kein PDF-Editor. Illustrator ist kein PDF-Editor.“

AMYBETH: Ja. Dov Isaaks.

DAVID: Dov Isaacs, für Leute, die es nicht wissen, ist der Wissenschaftler von Adobe.

AMYBETH: Ja. Ein weiterer Gurus, dem ich folge.

DAVID: Du kennst viele Leute, das muss ich dir sowieso sagen.

AMYBETH: Das liegt daran, dass ich immer in den Foren bin. Ich bilde mich ständig weiter. Ich arbeite gerade daran, meine Expert-Zertifizierung zu bekommen, aber sie haben einfach aufgehört, die Tests zu geben, die sie jetzt geben, und so, weil sie die 2020-Zertifizierung veröffentlichen.

DAVID: Ah. Du musst warten, ja. Ja, weil du deine… Wie nennst du es? Ihr Partner…

AMYBETH: Ich habe die ACAs in InDesign, Illustrator und Photoshop.

DAVID: Wow! Kühl!

AMYBETH: Mein Ziel ist es, hier in meinem Big Five-Unternehmen Adobe Certified Instructor zu werden.

DAVID: Ja. (lacht)

AMYBETH: Ja, ich habe es verwendet, verglichen mit dem Bearbeiten in etwas, wie beispielsweise in Pitstop.

DAVID: Richtig.

AMYBETH: Weißt du, wie, …

DAVID: Richtig.

AMYBETH: … und dann die Akten haben. Aber wir verwenden eine Vielzahl von Markzware-Lösungen. Wir benutzen das Quark auf InDesign. Das ist Teil unseres Workflows hier.

Markzware Quark-InDesign Logo Panel Horizontal 480x595

DAVID: Ja, Q2ID. Ja Ja.

AMYBETH: Ja.

DAVID: Und ich glaube, ich erinnere mich, dass du erwähnt hast, dass du einer der… ich glaube, du bist einer der ersten Nutzer von Flightcheck. Das war am Anfang Ihre Aufgabe, oder?

Markzware FlightCheck-Logo und DTP-Logos 480x595

AMYBETH: Oh, okay. Ich bin mir nicht einmal sicher, welches Jahr es war, aber ich war nur eine Flugbegleiterin. Und es gab einen Raum für uns sechs und alles, was wir taten, war Flightcheck, den ganzen Tag. Und Sie würden nur den Vogel zwitschern hören. Zwitschern, zwitschern.

DAVID: Der Vorflugprozess ist recht einfach und schnell. Sieh dir das an!

AMYBETH: Zirp, Zirp. Weißt du, zum Beispiel beim Sammeln von Paketen, aber ja.

DAVID: Ja, ja. Das ist großartig. Ja, das ist wirklich cool! Und für Leute, die es nicht wissen, Flightcheck ist eine eigenständige Preflight-Anwendung. Das kannst du dir auch anschauen. Natürlich verfügt InDesign über einen integrierten Preflight und Sie haben PitStop für PDF-Preflight, …

AMYBETH: Eine schlechte.

DAVID: … aber die Schönheit von Flightcheck Es überprüft alles, PDF, InDesign, Illustrator und Bilddateien.

AMYBETH: Richtig.

DAVID: Du bekommst nur einen schönen Überblick über die Datei. Alle anderen Angaben zu PDF2DTP, irgendwelche seltsamen Dateien, die es den Tag gerettet hat, oder so?

AMYBETH: Nun, vor kurzem hatte ich eine Broschüre, die ich zu erstellen versuchte… die ich bearbeiten musste. Und die Broschüre wurde tatsächlich in… erstellt. Es war von einem Kunden, der sie mir geschickt hatte und alles, was sie hatten, war ein PDF. Und es wurde in einer Art Microsoft Word-Layout-Anwendung erstellt, aber zumindest konnte ich meine Bilder extrahieren, mein Seitenlayout abrufen, alle meine Absätze festlegen und dann einfach meinen Text bearbeiten. Das hat mir also wirklich den Tag gerettet. Ja.

DAVID: Wow!

AMYBETH: Ich hatte alle meine Bilder. Es hat die Bilder mit Anschnitt. Es… Wenn Sie aus dem PDF konvertieren, erhalten Sie die Dokumentseite der Seite, aber wenn das Dokument Anschnitteinstellungen hat, werden die Bilder nicht beschnitten.

DAVID: Richtig.

AMYBETH: Also, es sind volle 5 Sterne für den Umwandlungsprozess.

DAVID: Großartig! Fantastisch. Ja Ja. Leute, ich meine, natürlich können Sie ein PDF, ein statisches PDF, ein reduziertes PDF, wenn Sie so wollen, Seite für Seite in InDesign importieren, aber Sie werden nicht …

AMYBETH: Es kann nicht bearbeitet werden.

DAVID: Es ist nicht editierbar. Wenn Sie also nicht vorher PitStop oder etwas anderes verwenden, ist dies wie ein ganz anderer Arbeitsablauf. Klicken Sie also einfach darauf und es konvertiert ein ganzes mehrseitiges Dokument direkt in InDesign.

Markzware PDF2DTP für InDesign-Konvertierung

AMYBETH: Richtig. Mehrere Seiten!

DAVID: Ja.

AMYBETH: Also, ich habe das mit mehrseitigen Dokumenten gemacht. Das möchte ich auch hinzufügen.

DAVID: Ja, ja. Cool! Exzellent! Exzellent. Okay. Also, meine letzte Frage zu PDF2DTP. Ist es ein Produkt, das Sie anderen Grafikdesignern empfehlen würden?

AMYBETH: Ich würde es anderen Designern auf jeden Fall empfehlen, denn es gibt immer Situationen, in denen Sie nur ein altes PDF oder ein PDF von einem Kunden haben oder einfach keine Anwendungsdateien verfügbar sind und Sie Änderungen daran vornehmen müssen . Und das ist der sicherste Weg, denn es gibt Ihnen Flüssigkeit. Sie haben Ihre Zeichenflächen, Sie haben eine Bewerbungsdatei, die Sie …

DAVID: Ja.

AMYBETH: … angenehmes Arbeiten und absolut.

DAVID: Großartig, großartig! Ja.

AMYBETH: Ja. Es ist ein Grundnahrungsmittel in meinem Workflow.

DAVID: Ausgezeichnet!

AMYBETH: Auf jeden Fall.

DAVID: Nun, danke. Vielen Dank. Groß! Was mich zu dem nächsten Produkt führt, das Sie für uns im Betatest getestet haben, das IDMarkz, die… PDF2DTP…

AMYBETH: Ich liebe es!

DAVID: Oh, du liebst es!

AMYBETH: Ich liebe es, weil ich denke, dass es sehr nützlich sein wird. Ich werde auch versuchen, es zu präsentieren, weil Sie in der Lage sind,… die neueste Version der Software.

DAVID: Nein.

AMYBETH: Wir arbeiten also mit vielen externen Freelancern und Designern zusammen, die …

DAVID: Oh ja.

Adobe InDesign CC 2017-Logo 250 x 250

AMYBETH: … InDesign-Dokumente, und wir müssen vor allem in IDML speichern, aber dies ist per se auch eine wirklich großartige Möglichkeit für die Produktion, um eine vollständige Vorschau des Dokuments ohne die [InDesign]-Anwendung zu erhalten sieht aus wie. Sie können die Bilder sehen, Sie können den Text vergrößern und in eine PDF-Datei exportieren.

DAVID: Ja.

AMYBETH: Also, auch wenn du keine hast InDesign, können Sie daraus eine PDF-Datei exportieren, um etwas zum Anzeigen und Kommentieren zu versenden. Es ist unglaublich!

DAVID: Ja.

AMYBETH: Und für den Preis. Für Leute, die eigentlich nicht die gesamte Software-Suite benötigen, ist dies perfekt für Leute, die Dateien überprüfen, die sie von Clients usw.

DAVID: Ja. Genial, ja. Ich werde weitere Informationen in das Beschreibungsfeld einfügen, wo die Leute es herunterladen können. Und der Vorschauteil ist kostenlos, in dem Sie eine Vorschau jeder InDesign-Datei sowie die Konvertierung und den Export in verschiedene Formate anzeigen können. Dafür muss man natürlich ein bisschen Geld bezahlen. Aber Sie haben Export nach IDML, PDF und sogar andere…

AMYBETH: JPEG, TIFF, ja.

DAVID: Ja, ja. Und es wird es sogar in anderen Anwendungen öffnen. Sie können ein InDesign über IDML erstellen, direkt in QuarkXPress oder…

AMYBETH: Genau.

DAVID: InDesign in Publisher.

AMYBETH: Richtig.

DAVID: Das ist einer. Affinität. Hast du das probiert Affinity Publisher, zufällig?

Öffnen Sie In Affinity Publisher

AMYBETH: Nein.

David: Okay.

AMYBETH: Noch nicht.

DAVID: Ja, ja. Sie sind zu beschäftigt mit Ihrem Workflow. Ich meine dich…

AMYBETH: Ja.

DAVID: Ja. Also, ja, ich denke, es ist ziemlich verschlossen, bei einem großen Verlag. Sie können nicht einfach als Designer… In Ihrem Unternehmen haben Sie Designer, aber die Designer können einfach nicht herunterladen, was ihnen gefällt, denke ich.

AMYBETH: Nein, überhaupt nicht.

DAVID: Ja.

AMYBETH: Alles wird verwaltet.

DAVID: Also, okay, cool. Also, ja, IDMarkz. Groß! Schön zu hören, dass Sie es lieben. Wir machen viel mit diesem Produkt und danken Ihnen natürlich für Ihr Feedback zu PDF2DTP, dem PDF zu InDesign.

AMYBETH: Ich ich liebe PDF2DTP!

DAVID: Ja. Und danke, Amybeth, für die Zeit. Am Ende wurden wir abgeschnitten, aber auf jeden Fall wissen wir es sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen Zware's PDF2DTP, PDF zu InDesign und Ihre ersten Eindrücke von Markzwares neuem IDMarkz. Nehmen Sie nicht nur unser Wort, auch wenn Amybeth eine Benutzerin ist, mein Wort oder jemand, für den sie arbeitet Zware, schauen Sie sich auch an, was alle anderen Kunden sagen. Viele tolle Bewertungen und eine ziemlich hohe Bewertung. PDF zu InDesign, mit einem Klick! Markzwares PDF2DTP.
[Ende des Transkripts]

Zware PDF-InDesign Logo Panel Horizontal 480x595

Vorteile PDF2DTP:
• bietet eine genaue Datenkonvertierung von PDF nach InDesign und öffnet das PDF in InDesign, sodass Sie das PDF flexibel bearbeiten können.
• ermöglicht eine einfache Datenmigration, um Benutzern einen schnellen Dokumentenzugriff zum Bearbeiten einer PDF-Datei zu ermöglichen.
• ist eine einzige Lösung für die Dateikonvertierung, die für Desktop-Publishing (DTP) und Kreativprofis ein Muss ist.

So konvertieren Sie PDF in InDesign mit PDF2DTP:
Um alle Seiten in einem PDF mit PDF2DTP in InDesign zu konvertieren, klicken Sie auf den Markzware-Menüpunkt, klicken Sie auf PDF2DTP und wählen Sie „PDF konvertieren…“. Wählen Sie die PDF-Datei aus (oder halten Sie die Befehlstaste gedrückt und wählen Sie mehrere PDFs aus), und klicken Sie dann auf Öffnen. Wenn Sie möchten, können Sie eine Reihe von Seiten angeben, Konvertierungsparameter und -optionen festlegen oder das Fenster Hilfe/Info anzeigen.

Einige Funktionen von PDF2DTP:

  1. Mit dem Menüelement „PDF konvertieren“ können Sie alle Seiten einer PDF-Datei auswählen und in InDesign CS6 bis CC 2020 konvertieren.
  2. Mit dem Menüelement Seitenbereich konvertieren können Sie eine PDF-Datei und einen Seitenbereich zum Konvertieren auswählen. Die verwendeten Einstellungen sind die aktuellen Werte, die im Bereich Einstellungen festgelegt wurden.
  3. Der Menüpunkt Voreinstellungen öffnet das Fenster PDF2DTP Voreinstellungen, in dem Sie bestimmte Parameter und Optionen für die Konvertierung von PDF-Dateien einstellen können. Zu diesen Voreinstellungen gehören die Voreinstellungen für Dokumenteinstellungen, Schriftarten und Speichern unter.
  4. Das Menüelement Hilfe zeigt ein kleines Fenster an, das die folgenden Elemente enthält:
    • Die Versionsnummer von PDF2DTP für InDesign, die Sie verwenden. Wenn Sie sich an den technischen Support wenden, sollten Sie diese Versionsnummer bereithalten.
    • Der Link zum Online-PDF2DTP-Handbuch: Wenn Sie darauf klicken, wird Ihr Standard-Webbrowser geöffnet und Sie gelangen zum Online-Handbuch.
    • Der Link zum Anfrageformular für den technischen Support von Markzware. Wenn Sie darauf klicken, wird Ihr Standard-Webbrowser geöffnet und Sie gelangen zum Online-Formular für den technischen Support von Markzware. Das Formular sollte Ihre Lizenz-ID vorab eingefügt haben, um Ihnen etwas Zeit zu sparen.
Zware PDF2DTP für InDesign Zum PDF2DTP Menü

Das PDF2DTP für InDesign-Jahresabonnement
unterstützt die folgenden Adobe InDesign-Versionen:
• InDesign 2020-Mac
• InDesign CC 2019 Mac
• InDesign CC 2018 Mac
• InDesign CC 2017 Mac
• InDesign CC 2015 Mac
• InDesign CC 2014 Mac
• InDesign CC Mac
• InDesign CS6 Mac

PDF2DTP für InDesign Konvertieren von PDF-Layout-Elementen in InDesign, Einschließlich:
• Farben
• Mischungen
• runarounds
• Seitenpositionierung
• Textattribute
• Bilder
• Tabellen

So kaufen Sie PDF2DTP für die PDF-zu-Adobe-InDesign-Dateikonvertierung:
Zware's PDF2DTP Bundle Abonnement bietet Ihnen mit einem einzigen Kauf und einer einzigen Lizenz Zugriff auf PDF2DTP für InDesign 2020, CC 2019, CC 2018, CC 2017, 2015, CC 2014, CC und CS6 für macOS. Dies bietet Ihnen während Ihrer gesamten Abonnementlaufzeit die größte Flexibilität zu einem günstigen Preis.

Sie können das PDF-InDesign-Plugin über das kaufen PDF2DTP Seite. Mehr Dokument-Konvertierungs-Tools zur Verfügung, über die Zware Produkte

Sie können auf die Zware abonnieren Mailing-Liste und poste mit Zware on Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram, Pinterest und YouTube.

PDF to InDesign Plugin (PDF2DTP) Überprüfung durch Publisher, Amybeth Menendez

Titel: PDF to InDesign Plugin (PDF2DTP) Überprüfung durch Publisher, Amybeth Menendez
Veröffentlicht am: 13. Januar 2020
David Dilling

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu