Markzware Publisher zu InDesign

Hinweis: Pub2ID wurde eingestellt. Bitte beachten Sie unsere Produkte Seite für aktuelle Markzware-Angebote. Zware hat auch eine File Conversion-Service wo wir Ihre Publisher-Dateien in InDesign umwandeln kann.

Zware Publisher InDesign Plugin, Pub2ID, ist ein Adobe InDesign-Plugin um Microsoft zu konvertieren Publisher Adobe InDesign, wird überprüft von Macintosh-Benutzer Ost:

Zware entwickelt preisgekrönte Qualitätskontrollen und Konvertierungs-Tools. Zu ihren Zielmärkten zählen Ersteller von PDF-Dateien, Grafiker, Werbeagenturen, Druckereien und Verlage sowie alle Nutzer, die Adobe, Microsoft-, Quark- und Corel-Produkte entweder beruflich oder zu ihrem eigenen Vergnügen. Niemand macht mehr oder besser Konvertierung von Dokumenten Tools als Markzware. Wir haben sie alle bei unseren MaUsE-Verlosungen gesehen, bei unseren Clubtreffen demonstriert und in der Doubleclick. Die verschiedenen Markzware-Programme, die wir uns angesehen haben, funktionieren möglicherweise mit verschiedenen Hostanwendungen, aber sie alle haben eines gemeinsam: Sie alle ermöglichen es Ihnen, ein komplexes Dokument, das in einem professionellen Layoutprogramm erstellt wurde, in ein verwendbares Dokument in einem anderen professionellen Layout umzuwandeln Programm, ohne die Formatierung oder die Daten zu verlieren.

Ich habe vor kurzem im Internet ein Video gesehen, in dem ein Designer zu sehen war, der ein Adobe InDesign Dokument, das irgendwie beschädigt wurde. Schließlich weigerte sich die Datei, in InDesign zu öffnen. Normalerweise wäre ein Ereignis wie dieses für einen Layouter katastrophal, insbesondere wenn das Dokument ein riesiges kommerzielles Layout für eine Zeitschrift oder ein Buch wäre. Da sich die Datei nicht öffnen ließ, konnte er nicht einmal zu einer gespeicherten Kopie zurückkehren. Anstatt noch einmal von vorne zu beginnen, startete der Designer QuarkXPress und rief sein Markzware InDesign in QuarkXPress XTension (ID2Q7) um das gesamte InDesign-Layout in ein perfektes Quark-Dokument umzuwandeln. Es sah als Quark-Dokument wirklich gut aus und er zeigte, dass alle seine Tabellen, Illustrationen und Texte erfolgreich gespeichert wurden. Dann startete er InDesign und nutzte sein Markzware QuarkXPress to InDesign Plug-In (Q2ID), um die Quark-Kopie seines Layoutdokuments erfolgreich zu öffnen und wieder in ein Adobe InDesign-Layout zu konvertieren. Das Ergebnis des gesamten Vorgangs, der im Video gezeigt wird, war, dass das resultierende Dokument ein vollständig repariertes und verwendbares InDesign-Dokument war, das dem Designer viele Stunden Arbeit erspart.

QuarkXPress und InDesign sind nicht die einzigen Programme, für die Markzware eine Lösung hat. Bis vor wenigen Jahren waren viele Verlagswesen Unternehmen und kleine Unternehmen, die Microsoft Office-Software verwendet haben, auch verwendet Microsoft Publisher als Layoutprogramm der Wahl für die Erstellung ihrer Geschäftsdokumente und Formulare.

Publisher wurde häufig verwendet, um die üblichen Unternehmensformen zu erstellen: Verkaufs- und Produktbroschüren, Firmenbriefköpfe, Postkarten und Visitenkarten. Ich wette, einige Unternehmen verwenden es immer noch, aber viele Unternehmen haben ihre Layoutarbeit entweder aufgegeben oder sind zu Adobe InDesign übergegangen, einem fortschrittlicheren Layout-Tool zum Erstellen komplexer digitaler Dokumente. InDesign bietet mehr Flexibilität und bessere Designoptionen und Tools als Publisher.

Wenn Sie nur eine oder zwei Dateien konvertieren müssen, können Sie beide Anwendungen öffnen, ein neues Layout in InDesign erstellen und die Daten von einer Anwendung in die andere kopieren und einfügen. Wenn Sie jedoch über eine ganze Bibliothek von Publisher-Dokumenten verfügen, müssen Sie sie aktualisieren oder Sie arbeiten an einem Ort, an dem sich der Übergang von Publisher zu Adobe InDesign befindet und Sie Publisher-Dateien direkt in Adobe InDesign importieren möchten, um daran zu arbeiten, benötigen Sie auf jeden Fall Markzware Microsoft Publisher zu Adobe InDesign (Pub2ID).

Pub2ID ist ein Plug-In für Adobe InDesign. Es bietet Ihnen eine schnelle, einfache und kostengünstige Methode, um alle Ihre Microsoft Publisher-Inhalte in neue Adobe InDesign-Dokumente zu migrieren. Wenn das Pub2ID InDesign-Plug-In installiert ist, können Sie von der Seite aus zu Ihren Publisher-Dateien navigieren InDesign-Datei Menü und verwenden Sie den Befehl Öffnen, um Publisher öffnen Dateien direkt in InDesign. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, können gespeichert werden und Sie werden aufgefordert, die Dateien umzubenennen. Die neuen Dateien werden InDesign-Dokumente sein. Dokumente müssen nicht mehr von Grund auf neu erstellt werden; Pub2ID gibt Ihnen einen großen Vorsprung.

Auf ihrer Website warnt Markzware, dass aufgrund der unterschiedlichen Art und Weise, wie verschiedene Layout-Programme dieselben Aufgaben wie Textfluss, Schriftarten und Umlauf ausführen, die Möglichkeit besteht, dass das konvertierte Dokument ein wenig optimiert werden muss, um es zu erhalten genau wie die Quelldatei aussehen. Meine eigene Erfahrung mit allen Markzware-Konvertierungstools war, dass die Markzware-Software besser als erwartet funktioniert und diese geringfügigen Anpassungen weitaus weniger mühsam sind, als das Dokument vollständig neu zu erstellen.

Pub2ID … ist kompatibel mit Macintosh und Windows-PC. Sie können die lizenzierte Software zum Preis von 199.00 USD für eine Einzellizenz erwerben. Quelle

Markzware Publisher zu InDesign

Titel: Markzware Publisher zu InDesign
Veröffentlicht am: 8. Mai 2008
Maria Marchese

Öffentlichkeitsarbeit bei Zware

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Menu