Quark to InDesign Download Rezension: Betsy, Perry Creative, Inc. über Q2ID

Quark to InDesign Download Rezension: Betsy, Perry Creative, Inc. über Q2ID

Betsy Perry von Perry Creative, Inc., gibt eine Quark auf InDesign Download Bewertung, in diesem Video Interview von David Dilling, Markzware Europe. Betsy teilt ihre Erfahrungen mit dem Q2ID InDesign-Plugin by Zware für Quarkxpress Adobe InDesign Dateikonvertierung:

Betsy Perry von Perry Creative, Inc. spricht über ihre Erfahrungen mit Zware Q2ID QuarkXPress to InDesign-Datei Software für die Konvertierung und bietet den oben genannten Download-Test für Quark to InDesign. Betsy's Q2ID Erfahrungsbericht Video ist auf YouTube unter
https://www.youtube.com/watch?v=DmnRnifsNl8

Hier ist das Transkript für das Video:

DAVID: Hallo Betsy.

BETSY: Hi.

DAVID: Ich denke, Sie haben Skype schon einmal benutzt, oder? Hallo. Guten Abend oder guten Morgen oder was auch immer es für Sie ist. Schönen Tag. David Dilling für Zware. Und heute haben wir einen weiteren Markzware-Kunden, Betsy Perryaus Tulsa, Oklahoma. Richtig?

BETSY: Ja, Sir.

DAVID: Okay, also lass es uns ohne weiteres zu Betsy rüberwerfen, und sie kann uns mehr über sich erzählen. Betsy.

BETSY: Hallo David.

DAVID: Hallo.

BETSY: Über mich. Nun, ich mache das schon lange, lange. Es macht mir nichts aus, Leuten mein Alter zu sagen. Ich bin 67 und heute eine Einzelperson.

Ich habe als Texter bei 1980 und dann als Creative Director angefangen. Und sobald Macs herauskamen, und das alles Designer habe Macs in ihren Büros, ich habe mich immer wieder in ihre Büros geschlichen und mit ihren Macs gespielt. Und damit habe ich wirklich angefangen Design und Layout auch.

Heute mache ich beides. Ich arbeite in Teilzeit… Ich arbeite für verschiedene Agenturen in der Stadt, aber dann habe ich mein eigenes freiberufliches Unternehmen in 1992 gegründet. Und heute arbeite ich in Teilzeit für einen gemeinnützigen Verein, der hier in Tulsa heißt Choregus Productions. Und ich mache alles, eine Menge Dinge für sie, einschließlich ihrer Marketinggrafiken und etwas Schreiben. Aber all meine Abende und Wochenenden bin ich immer noch freiberuflich tätig, also ...

DAVID: Richtig. Gut ja. Einmal freiberuflich, immer freiberuflich, im Grunde genommen, oder?

BETSY: Ja.

DAVID: Nun, ich muss es nur sagen. Sie sehen gut aus für 67. Ich meine, es ist unglaublich.

BETSY: Oh, danke. Vielen Dank.

DAVID: Darüber musst du uns sowieso in einem anderen Video erzählen. Okay, vielleicht können Sie uns ein bisschen mehr Details über die Software geben, die Sie täglich verwenden, Ihren Workflow, sozusagen.

BETSY: Nun, weil ich vor so vielen Jahren angefangen habe und zu Beginn von Macs und allem, habe ich Quark verwendet, weil das alles war, was es gab. Das ist im Grunde alles, was damals zur Verfügung stand.

DAVID: Sicher. Recht.

BETSY: Und ich war ein eingefleischter Quark-Benutzer. Ich habe es für alles verwendet, für geschäftliche und private Zwecke, für alle Arten von Dingen, zusammen mit Photoshop, Illustrator und allen anderen, aber ...

Und dann, irgendwann, fing die Branche an, alle anzustoßen InDesignund ich habe mich geweigert, so lange ich konnte, aber schließlich habe ich den Wechsel gemacht, um zu InDesign zu wechseln. Und natürlich habe ich es geliebt, genau wie alle anderen, jetzt die ganze Suite, aber ich habe immer noch Quark-Dokumente auf meinem Computer, also ...

DAVID: Ja, ja. Also, jetzt springen wir in die Zware Seite, weil Sie natürlich gemacht, wie ein Kundeninterview sagte, David in Massachusetts sagte, er habe die "große Migration" gemacht, weil er in der Vergangenheit Quark verwendet hatte, und ... "Ja, natürlich habe ich die große Migration gemacht und wir waren wirklich ... wir haben Markzware gekauft ..." Wie alle anderen auch . Das fand ich toll.

BETSY: Und genau das passiert. Und wieder, es geht nicht nur ums Geschäft. Sie bekommen einen Kunden, der Sie anruft und sagt: „Erinnern Sie sich an das und das, was wir getan haben?“ Und dann nennen sie einige Jahre zuvor. Und ja, ich habe alles archiviert.

Ich habe im Laufe der Jahre nur sehr wenige Dinge durch technische Probleme verloren. Und so, oder vielleicht liegt es am Kunden und er muss es nicht einmal anfordern. Ich muss mir nur etwas ansehen, das da hinten ist. Ich muss mir eine Portion von etwas schnappen. Das passiert sehr oft.

DAVID: Richtig.

BETSY: Ich muss das Dokument öffnen und möchte nicht, dass Quark auf meinem Computer installiert ist, um auf diese Dokumente zugreifen zu können.

DAVID: Richtig. Und wie haben Sie davon erfahren? Zware?

BETSY: Weißt du, ich erinnere mich nicht. Es ist schon eine Weile her, aber ich werde eine Vermutung anstellen. Ich denke, das ist ziemlich sicher, dass ich wahrscheinlich genau das getan habe. Ich habe wahrscheinlich versucht, etwas auf meinem Computer zu finden, und ein Client hat wahrscheinlich angerufen und gesagt: "Ich möchte so und so aktualisieren", und es war immer noch in Quark.

Und ich dachte: "Ich muss anfangen, dies wieder auf InDesign zu übertragen." Und ich bin sicher, dass ich eine Google-Suche durchgeführt habe und sagte: "Welche Optionen habe ich?"

DAVID: Richtig. Ja ok. Also mit Q2IDWir haben keine Demoversion. Wir leben tatsächlich von solchen Zeugnissen und Mundpropaganda. Kannst du einem Benutzer sagen, wie es geht? Q2ID Arbeit, der ganze Prozess?

BETSY: Zunächst müssen Sie sich daran gewöhnen, dass Sie das Dokument nicht einfach auf Ihrem Laufwerk finden und darauf doppelklicken können, wenn es sich um ein Quark-Dokument handelt. Sie müssen InDesign durchgehen, um das zu tun, okay? Daran muss man sich erst gewöhnen. Das ist keine große Sache.

Und hier werde ich nicht dafür bezahlt, aber ich werde ehrlich zu Ihnen sein. Ich erwartete viele kleine Störungen und Dinge, wenn ich von Quark zu InDesign wechseln würde. Und ich war wirklich überrascht, wie wenig Probleme bei der Konvertierung eines Dokuments auftraten bzw. vorhanden waren.

DAVID: Wow.

BETSY: Ich meine, ja, das gibt es Schriftarten. Man muss sich mit den Fonts und solchen Dingen beschäftigen, aber ich bin gerade erstaunt gewesen.

DAVID: Ausgezeichnet.

BETSY: Ich habe dieses eine Dokument. Es ist im Grunde eine To-Do-Liste, aber ich benutze sie seit Jahren. Es ist etwas, was ich selbst entwickelt habe. Ich habe es angefangen, als ich Quark benutzt habe, und es ist mehrere Seiten, weil es Notizen über persönliche Projekte und ähnliches enthält.

Und ich dachte: „Junge, wenn ich das konvertiere, wird es ein Durcheinander sein!“ Nun, das war es nicht. Ich meine, sobald ich die Schriften in InDesign eingeführt habe, war das wirklich ein Kinderspiel.

DAVID: Toll, ja, das ist eines der typischen Probleme bei Schriftarten. Sie müssen über die Schriftarten verfügen, oder es ist am besten, die Schriftarten zu verwenden, die in der Originaldatei verwendet wurden.

BETSY: Richtig.

DAVID: Und wenn nicht, müssen Sie es durch das Beste oder Zweitbeste ersetzen, und das kann zu Problemen führen. Sie können das auch durchgehen und berühren. Ich denke, die nächste Frage ist dann ziemlich überflüssig. Würdest du empfehlen Q2ID für andere Benutzer?

BETSY: Ich absolut. Dies ist eine einfache Frage. Es hat mir geholfen. Es hilft mir immer noch. Und wieder spreche ich nicht nur über Kundendokumente und geschäftliche Angelegenheiten. Ich meine, ich habe meine Rezepte auf Quark-Dokumente gelegt, und jetzt, wenn ich zurückgehen möchte, um ein altes Rezept anzusehen, "Hey, ich habe was!"

DAVID: Wow! Und Q2ID ist ein Abo. Warum erneuern Sie es Jahr für Jahr?

BETSY: Nun, es wird wahrscheinlich eine Zeit kommen, in der ich das Gefühl habe, dass es nicht mehr so ​​dringend gebraucht wird, aber im Moment wende ich mich immer noch dazu, oh, zumindest zwei oder drei Mal pro Woche .

DAVID: Wow.

BETSY: Und wie gesagt, es ist nicht nur geschäftlich, sondern auch persönlich. Ich habe einige persönliche Dokumente auf meinem Computer, zu denen ich gelegentlich zurückkomme.

DAVID: Richtig.

BETSY: Ich halte daran fest. Und ehrlich gesagt dachte ich bei meinem ersten Blick: "Das hört sich nach einer Menge Geld an", aber nein, nicht wirklich. Ich meine, was ist das Alt? Meine Alternative ist nur das Wiederherstellen oder Betrachten eines PDF das ist schon lange alt, und es wird mir nichts nützen. Es lohnt sich also auf jeden Fall!

DAVID: Großartig, großartig. Das ist großartig, Betsy. Ich meine, wirklich, danke, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben Q2IDden Konvertierungsfilter von Quark nach InDesign aus Zware. Ich bin froh, dass es wirklich gut für Sie funktioniert hat und dass Sie ein zufriedener Kunde sind.

Was ich jetzt machen werde, ist den Leuten hier in Chrome zu zeigen, wo sie dich finden können LinkedIn. Und dort können Sie ihr freiberufliches Unternehmen Perry Creative, Inc. sehen. Und Sie können dort mehr darüber lesen. Aber was bieten Sie genau an, Betsy?

BETSY: Nun, da ich Ihnen mein Alter erzählt habe, konnten wir anfangs darüber sprechen, wie lange ich das gemacht habe.

DAVID: Du hast Erfahrung!

BETSY: Ich habe hier und da ein paar kleine Tricks gefunden, ja, in diesen vielen Jahren. Aber vor allem ist eines der Dinge, die so einzigartig sind, dass ich Texter und Designer bin und deshalb arbeite ich nicht in meiner eigenen kleinen Blase, in einer der beiden.

Ich arbeite mit einem Kunden für beide Bereiche. Und in der Tat fällt es den Menschen schwer, das zu verstehen, denn es gibt sehr wenige Menschen, die beide Dinge tun.

DAVID: Ja.

BETSY: Daher werden mich viele Kunden als Designer einstellen und vergessen, mich zu bitten, etwas zu schreiben oder umgekehrt. Also muss ich die Leute irgendwie an diese Idee gewöhnen. Es ist nicht so, dass ich nicht mit anderen Autoren arbeite oder mit anderen Designern zusammen arbeite, auch bei Projekten, aber das ist eine sehr einzigartige Sache.

Und die andere Sache ist, dass ich keine Diva bin. Ich bin einfach nicht Dies ist das Geschäft des Kunden und sein Produkt. Und ich werde mein Bestes geben, um zu versuchen, sie in die richtige Sache zu bringen, aber es ist immer ihre Entscheidung, am Ende, also…

DAVID: Richtig. Ich finde es eine tolle Mischung. Ich erinnere mich, dass ich an Flyern und Broschüren gearbeitet habe, das Urheberrecht… Nein, nicht das Urheberrecht. Nun, das Urheberrecht ist eine andere Sache, aber die richtige Kopie zu bekommen.

BETSY: Der Texter.

DAIVD: Und dann das Layout und das Design, und manchmal sind sie sehr umständlich.

BETSY: Das ist es.

DAVID: Also, wenn Sie jemanden haben, der beides kann ...

BETSY: Das ist es.

DAVID: Ja. Nun, Sie können Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wie können die Leute Ihnen eine E-Mail schicken?

BETSY: Gut. Meine E-Mail war von Anfang an dieselbe, denn so lange bin ich schon unterwegs, der Beginn des Internets. Meine Email ist lucky1313@cox.net.

DAVID: Ausgezeichnet! Hier können die Leute mehr Informationen erhalten, wenn Sie sich in der Gegend von Oklahoma befinden oder ich nehme an, Sie nehmen überall in den USA Arbeit an

BETSY: Absolut.

DAVID: Nochmals vielen Dank, Betsy. Ein Vergnügen! Und du hast einen schönen Tag!

BETSY: Danke, David.

Über Zware
Zware, ein Unternehmen in Privatbesitz mit Sitz in Santa Ana, Kalifornien, ist der führende Softwarehersteller, der Lösungen für Druckqualitätskontrolle und Desktops anbietet Verlagswesen Konvertierungswerkzeuge. Markzware unterstützt Major Grafik-Software Layoutanwendungen genutzt von kreative, Drucker und Verlage in der internationalen Grafik, Druck-und digitale Multimedia-Industrie.

Abonnieren Sie den Zware Mailingliste erhalten Nachrichten, Produktangebote und Unterstützung für Ihre Zware Produkte.
Ακολουθήστε Markzware σε Twitter.
Wie Markzware auf Facebook.
Join the Markzware User Group auf LinkedIn.
Abonnieren Sie Markzware auf Youtube Viele weitere Kundenempfehlungen, Branchenchats und Produktvorführungen.
Laden Sie Markzware herunter Media Kit Materialien.

Teile mit deinen Freunden...Auf Facebook teilen
Facebook
Empfehlen über LinkedIn
Linkedin
Tweete über dies auf Twitter
Twitter
Teilen auf Reddit
reddit
Pin auf Pinterest
Pinterest

Ähnliche Artikel

In Verbindung bleiben!

ABONNIEREN
Schließen